Fluorierte Intermediate

UNIMATEC stellt mit Cheminox® seit mehreren Jahrzehnten Monomere und fluorierte Bausteine, Zwischen- und Fertigprodukte für Groß- und Spezialanwendungen her. Wir sind Entwicklungs- und Fertigungspartner im Industriesegment der Fluorchemie. Stets werden die besonderen Anforderungen in Qualität und Produktsicherheit umfassend erarbeitet und sichergestellt.

Die Herstellung beginnt z.B. auf Basis von R22 über Tetrafluoroethylen (TFE), Hexafluorpropylen (HFP) und Hexafluorpropylenoxid (HFPO) sowie dessen Oligomere. Diole lassen sich als bifunktionelle Bausteine variabel einsetzen.

Mit unseren Anlagen und Verfahren synthetisieren wir fluorierte Monomere und Telomere, aber auch komplexe und langkettige Perfluorverbindungen. Diese sind u.a. die Basis für
die Herstellung von Fluoro- Polymeren, Trennmitteln, Hydrophobierungsmitteln, Oleo-
phobierungsmitteln, Epilamisierungsmitteln, Fluorierten Vernetzungsagenzien sowie
sowie einer Reihe von Fluororeagenzien und Fluorintermediaten für hochaktive moderne Pflanzenschutzmittel.