Acrylat Kautschuke – ACM – Noxtite® PA

Acrylatkautschuke der Unimatec gehören zu den thermisch belastungsfähigsten Elastomerrohstoffen und sind zugleich mit einer Ölquellbeständigkeit ausgestattet
wie man sie sonst nur bei fluorierten Kautschuken (FKM) vorfindet.

Die ACM Typen der Noxtite® PA Reihe werden überwiegend für Anwendungen im Automobil eingesetzt. Sie finden aber auch im industriellen Dichtungs-, Schlauch- und Klebstoffbereich dort Einsatz, wo hohe Temperaturen bei guter Ölbeständigkeit gefordert sind.

Die neueste Generation von HT-ACM, welche bis ca. 185°C dauertemperaturbeständig sind, lassen sich auch dort einsetzen wo bisher nur FPM verwendet werden konnte. Durch das ausgezeichnete Preis-/Leistungsverhältnis lassen sich auch für Massenanwendungen nun kostengünstige Lösungen für gestiegene Temperaturanforderungen finden.

Besonders bemerkenswert sind die neu entwickelten XT-ACM Typen welche neben
der Temperatur- und Ölbeständigkeit auch noch gegen aggressive Beimischungen im Motorenölbereich stabil sind. So können zum Beispiel auf ACM Basis Werkstoffe mit hervorragender Beständigkeit gegenüber Biodiesel oder Blow-By Komponenten sowie Biofuel Anteile erzielt werden.

Der Servicetemperaturberich von Elastomerbauteilen reicht von -40°C bis 185°C mit Temperaturspitzen bis über 200°C. In diesem Bereich, insbesondere unter Einwirkung
von Motoren- oder Getriebeöl lassen sich herausragende Relaxationseigenschaften (Druckspannung, Druckverformung) erzielen. Die Lebensdauer von ACM Bauteilen ist außerordentlich lang und die Mineralölquellung äußerst gering. ACM Bauteile sind heute aus dem Motorenbereich nicht mehr wegzudenken!

2015

Introduction of new fluid resistant XT-ACM grades

2014

Challenge to the next generation of high performance ACM grades. Development of a brand new HT-ACM including new cure site monomers with exceptional heat resistance properties

2011

Development of improved fuel resistant grades

2008

Market launch of the next generation of HT-ACM with excellent fatigue resistance, Service temperature -40 °C to +185 °C

2003

Market launch of HT-ACM, Service temperature -40 °C to +185 °C

1995

Development of new diamine type cure systems

1980

Modification of the cure-site monomers, Service temperature -30 °C to +160 °C

1970

Standard Grades, Service temperature -20 °C to +150 °C